Dörrwerk Leckere Snacks

Wir wollen nicht die Welt verändern, aber wir glauben daran, dass man nachhaltig und trotzdem wirtschaftlich arbeiten kann. Wir glauben: Es muss mehr Unternehmen geben, die ein größeres Ziel verfolgen, ein anderes, als die reine Profitmaximierung.

Unser Ziel ist es, einen kleinen, aber wachsenden Beitrag gegen die Lebensmittelverschwendung zu leisten und ein erfolgreiches Unternehmen auf die Beine zu stellen, das seinen Platz beansprucht, inmitten all der anonymen und großen Player der Lebensmittelindustrie – ein Unternehmen, das den Wert von Lebensmitteln schätzt und die handwerkliche Verarbeitung liebt.

So ist unser DÖRRWERK entstanden. Wir wollen Lebensmittel retten, gesunde Schnacks herstellen und auf nachhaltige Art und Weise mit unseren Partnern, Kunden, Mitarbeitern und unseren Ressourcen umgehen. In den folgenden Zeilen erfährst du, wie das im Detail funktioniert.

Für unser Fruchtpapier verwenden wir als Basis Äpfel und für den besonderen Geschmack jeweils eine andere Frucht (die Zweitfrucht), die nicht mehr als Klasse 1 deklariert werden. Das heißt Früchte, die meistens kleine optische Mängel haben und dadurch den hohen Anforderungen des Einzelhandels nicht mehr genügen. Dieses Obst gelangt in der Regel nicht mehr zum Verbraucher.

↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓

Dörrwerk Leckere Snacks