Geburtsverarbeitung (Kurs)

LiveKurs zur Verarbeitung eines schmerzhaften und schrecklichen Geburtserlebnis für junge Mütter.

Nicht jede Geburt ist schön und viele Frauen leiden noch viele Monate unter einem überforderndem und schrecklichem Geburtserlebnis.

Mit diesem Kurs erhalten sie Unterstützung und Anleitung, wie dieses Erlebnis den Schrecken verliert und die Erinnerung nicht länger so schmerzt.

MODUL 1

Ja, du hast ein besseres Geburtserlebnis verdient.

In diesem Modul geht es zuerst darum, Dich in Deinem Wissen zu bestärken, dass Du ein anderes Geburtserlebnis erwarten durftest und dass es wirklich schmerzend und schrecklich war.

In dem Augenblick, in dem wir Deinen Erlebnissen begegnen, beginnst Du, sie zu heilen, Deine Handlungsmacht wiederzuerlangen, bewussten Einfluss zu nehmen. Die rationale als auch die emotionale Verarbeitung setzen ein.

Dabei erhältst du einfache Schritt für Schritt Anleitungen.

Gewinne Klarheit über den Ablauf der Geburt und die problematischen Situationen. Erlaube Dir heilende Konsequenz. Verarbeite die Gefühle in Deinem Nervensystem, direkt im Kurs und spüre sofort Verbesserung.

  • Aufschreiben / Aufsprechen des Geburtserlebnisses
  • Analysieren von Details
  • Kontrolliert die Gefühle verbalisieren und abschwächen

MODUL 2

Verschiedene Blickwinkel

Du hast sicherlich schon überlegt, ob es nicht auch was Gutes hatte. Oder ob es nicht genügt, dass es dem Baby gut geht. Aber nein: Das allein hilft nicht. Nachdem wir Deine Gefühle und das Erlebnis gewürdigt haben – komplett gehört und die Ungerechtigkeit wahrgenommen und den Schmerz zum Ausdruck gebracht haben – ordnen wir das Erlebte in seine Zusammenhänge ein, schauen uns die Auswirkungen an und überlegen, ob es Konsequenzen daraus gibt. Was muss sich in Deinem Leben ändern? Was brauchst Du noch, um zu heilen? Dieses Modul ist getragen vom achtsamen Umgang mit Dir selbst und vertieft den Heilungsvorgang.

MODUL 3

Mit Dir selbst in Frieden leben

Verletzende Erlebnisse verändern unsere Sicht auf unsere Umwelt und uns selbst. Wir ziehen Konsequenzen und verändern unsere Ansprüche oft in einer Weise, die der Normalität des Lebens nicht gerecht wird. Das Gefühl von Unfrieden wird größer, umso weiter wir uns dabei vom Leben entfernen. In diesem Modul werden Konsequenzen, Ansprüche und Glaubenssätze einem Realitätsabgleich unterzogen und deutlich abgeschwächt oder gar aufgelöst.

Zusätzlich gibt es zwei geführte Entspannungsreisen, um Dich sicher und geborgen zu fühlen und inneren Frieden bei dem Thema zu erlangen.

Kursziel ist, das Erlebte zu verarbeiten und eine Erinnerung werden zu lassen. Der Kurs hilft dir, die nötigen Heilungsschritte zu machen und unterstützt dich aktiv darin.