Glutencheck

ZuhauseTEST Zöliakie (Vorgänger: GlutenCHECK) weist eine Glutenunverträglichkeit, auch Zöliakie genannt, innerhalb von wenigen Minuten zuhause nach.

Wenn Sie Bauchschmerzen oder Durchfall nach Getreideverzehr, wie nach Brot, Nudeln oder Bier haben, kann der Grund dafür eine Getreideunverträglichkeit sein.

Sie erhalten ein aussagekräftiges und zuverlässiges Ergebnis und können bei positivem Bescheid Ihre Ernährung entsprechend umstellen.

Warum ein Glutenunverträglichkeit Schnelltest?

Sie leiden unter Bauchschmerzen nach dem Verzehr von Brot oder Nudeln? Sie haben mit Durchfall zu kämpfen, nachdem Sie ein Feierabend-Bier genossen haben?

Dann ist es möglich, dass Sie unter einer Getreide-Unverträglichkeit (Zöliakie, Sprue) leiden.

ZuhauseTEST Zöliakie (Vorgänger: GlutenCHECK) weist eine Glutenunverträglichkeit, auch Zöliakie genannt, innerhalb von wenigen Minuten zuhause nach. Sie erhalten ein aussagekräftiges und zuverlässiges Ergebnis und können bei positivem Bescheid Ihre Ernährung entsprechend umstellen. Vergleichbar mit Laborergebnissen. Ohne Wartezeiten.

Die durch Leistungsbewertungsstudien belegte Genauigkeit des Tests beträgt 98 %.

Symptome einer Glutenunverträglichkeit

Bei Vorliegen einer Unverträglichkeit gegen das Klebereiweiß Gluten treten nach dem Verzehr von glutenhaltigen Getreidesorten häufig Magen-Darm-Beschwerden oder Hautirritationen auf. Typische Symptome einer Glutenunverträglichkeit sind:

  • Bauchschmerzen
  • Blähungen
  • Durchfall
  • Hautausschlag
  • Gewichtsabnahme
  • Mangelerscheinungen

Ursachen einer Glutenunverträglichkeit

Zöliakie ist eine autoimmune, entzündliche Darmerkrankung, bei der der Körper auf das Klebereiweiß Gluten, welches z.B. in Brot, Nudeln, Pizza, Bier oder auch Müsli und paniertem Fleisch enthalten ist, mit einer Reaktion des Immunsystems reagiert.

Die aufgenommene Nahrung wird im Dünndarm in ihre Bestandteile zerlegt und gelangt über die Schleimhäute des Darms in den Körper des Menschen. Während bei gesunden Menschen Gluten von dem Enzym Gewebetransglutaminase (TG2) in der Dünndarmschleimhaut gespalten wird, stuft der Körper von Zöliakie-Patienten bei der Aufnahme von Weizen, Roggen oder Gerste das darin enthaltene Gluten als gefährlich ein.  

Daraufhin bildet der Körper Antikörper der Klasse IgA (a-tTg-IGA) gegen die Gewebstransglutaminase und gegen das Eiweiß Gliadin, welches das im Gluten enthaltene Glutamin verarbeitet. Der Körper erkennt Gluten fälschlicherweise als schädlich und attackiert mit seinen Antikörpern die Darmschleimhaut, auf deren Oberfläche die Gewebetransglutaminase und das Gliadin sitzen. Durch diese Immunreaktion entzündet sich die Darmschleimhaut, wodurch Nährstoffe nicht mehr in ausreichendem Maß aufgenommen werden können: Gewichtsabnahme, Müdigkeit und Antriebsschwäche folgen.

Was genau weist der Test nach?

ZuhauseTEST Zöliakie ist ein Bluttest, der nach dem Prinzip eines Schwangerschaftstests funktioniert. Innerhalb weniger Minuten weist er vorhandene Anti-tTg-IGA Antikörper im Blut nach. Die mitgelieferte Packungsbeilage ist einfach verständlich und logisch aufgebaut. Sie führen den Schnelltest innerhalb von 10 Minuten zuhause durch und erhalten ein Ergebnis vor Ort in kürzester Zeit. Kein Labor. Keine Wartezeiten.

Das Testergebnis ist positiv – und jetzt?

Sollte der Test ein positives Testergebnis anzeigen, ist sehr wahrscheinlich, dass Sie unter der Getreideunverträglichkeit „Zöliakie“ leiden. Zu Ihrer Sicherheit sollten Sie sich das Testergebnis von einem Arzt bestätigen lassen. Erkrankt ein Mensch an Zöliakie, begleitet ihn die Krankheit in der Regel sein Leben lang. Betroffene müssen sich dauerhaft glutenfrei ernähren. Wird dies konsequent durchgeführt, bilden sich die Beschwerden fast immer vollkommen zurück. Aufgrund einer glutenfreien Ernährung werden eventuell bestehende Mangelzustände ausgeglichen, bis der angegriffene Darm sich normalisiert hat.

Was ist im Test-Kit enthalten?

  • 1 Testkassette im Folienbeutel
  • 1 Stechhilfe zur Abnahme der Blutprobe
  • 1 Glaskapillarröhrchen im Schutzgefäß
  • 1 Gefäß mit Probenverdünnungspuffer
  • 1 Alkoholtupfer
  • 1 Pipette
  • 1 Pflaster
  • 1 Gebrauchsanweisung

↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓

Glutencheck

Comments are Closed