Der Beitragsservice K.O. – Schluss mit GEZ und Co.!

Der Beitragsservice K.O. – Schluss mit GEZ und Co.!

Ihnen ist der Beitragsservice der Öffentlichen Rundfunkanstalten (früher: GEZ) suspekt? Sie ahnen längst, dass mit dem Zwang, Rundfunkgebühren zahlen zu MÜSSEN, rechtlich einiges im Argen liegt?

Damit sind Sie nicht allein!

Im Internet gibt es zahlreiche Seiten, die sich seit geraumer Zeit mit dem Thema beschäftigen, doch den großen Durchbruch, dass da irgendjemand ganz offiziell keine Rundfunk-Zwangsgebühren mehr zahlen müsste, ist leider noch keinem dieser Internetprojekte gelungen. Vielmehr bilden sich allerorts zornige und auf den Gebührenzwang schimpfende Gemeinschaften und das war’s.

Wir sind einen Schritt weiter gegegangen und haben fernab dieser Gemeinschaften einen Lösungsweg gesucht, weil uns klar war, dass man vom Gebührenzwang nicht absehen und auch keinen genormten Verwaltungsvorgang zum Austritt aus dem Rundfunkgebührenzwang bereit halten wird, außer für Empfänger von Sozialleistungen.

Es geht auch – ganz legal – ohne einen solchen genormten Vorgang, bzw. man muss nicht länger darauf (umsonst) warten! Man muss nur wissen, wie!

Damit Sie oder Ihre Leser nicht erst jahrelang probieren und in Sackgassen herum stochern müssen, haben wir unsere Erfahrungen in einem eBook zusammen getragen. Nun kann jeder, der das Buch liest, sich des Gebührenzwangs der Rundfunkanstalten entledigen.


Topografische Orientierung mit Karte und Kompass (Kurs)

FocusingPower ® - Buch von Helmut Ament

You will also like

// Social icons // Facebook // VKontakte // Odnoklassniki // Twitter // Instagram // YouTube // Telegram // Search form icon (zoom icon) // Footer WordPress icon // Arrow icon // Edit icon // Rate icon